Tracker auf dem iPhone blockieren

Für Android habe ich vor wenigen Wochen TrackerControl vorgestellt. Eine App, die als Proxy agiert, Verbindungen analysiert und, wenn gewünscht, Tracker blockiert – außer die App wurde aus dem Playstore installiert.

Nun wurde mir die Frage gestellt, ob es so etwas auch für iOS (iPhone) gibt. Diese Frage habe ich in eine Datenschutzgruppe gegeben und die Antwort erhalten, dass iPhones das von Haus aus können. Ich persönlich dachte ja, dass das mit Klagen von Seiten derer, die Geld durch Tracking verdienen, verhindert wurde. Wie ist denn eure Erfahrung damit? Benötigt ein iPhone-User keine Tracker-blockier-App, falls er Tracker blockieren möchte?

Die Anleitung findet sich auf der offiziellen Homepage von Apple und besagt, dass seit der iOS Version 14.5 „alle Apps dein Einverständnis einholen, bevor sie dich oder dein iPhone über Apps oder Websites anderer Unternehmen hinweg tracken dürfen“ (Quelle: Apple Homepage Stand: 31.05.22)

Tracker blockieren auf dem iPhone
Tracker auf dem iPhone blockieren

Eine Antwort auf „Tracker auf dem iPhone blockieren“

  1. Was iOS von Haus aus kann, mag ich nicht beurteilen (mMn nicht genug) – ich verwende auf meinen iOS Devices AdGuard Pro, um Tracker/Werbung zu unterbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.