Happy Kauf-nix-Tag

Am letzten Freitag im November – kein Zufall, dass das mit dem Black Friday zusammen fällt – ist Kauf nichts Tag. An diesem Tag soll

„Durch einen 24-stündigen Konsumverzicht […] gegen „ausbeuterische Produktions- und Handelsstrategien internationaler Konzerne und Finanzgruppen“ protestiert und zum Nachdenken über das eigene Konsumverhalten und die weltweiten Auswirkungen angeregt werden. Ein bewusstes, auf Nachhaltigkeit abzielendes Kaufverhalten jedes Einzelnen soll gefördert werden.

Wikipedia 16.11.19

Ist doch ein guter Anlass dies wirklich mal zu tun – also Nachzudenken und dann nach dem Nachgedachten zu handeln.

Hier der englische und der deutsche Wikipediaeintrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.